Bei Amazon.de bestellen!
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Pro Controller Razer Raiju & Nacon Revolution - Tests und Erfahrungen - PlayStation Forum

  1. #1
    Connor Winchester
    Avatar von Connor Winchester

    Pro Controller Razer Raiju & Nacon Revolution - Tests und Erfahrungen

    - ANZEIGE -


    Registrierte User sehen diesen Werbeblock nicht!
    Ich habe mal einen neuen Bereich geöffnet der sich um die beiden neuen Pro Controller dreht und Erfahrungen wiederspiegeln soll.
    Ein jeder ist eingeladen seine Erfahrungen zu teilen oder auch vor dem Kauf Fragen zu stellen.



    Ich beginne nunmehr mit meinem Bericht zum Razer Raiju.

    Pünktlich zum Release erhielt ich meinen neuen Controller.
    Spannung machte sich breit, denn immerhin ist der Raiju mit 169,00 € kein Schnäppchen.
    Da ich mit den PS4 Controller nie wirklich glücklich war (Verschleiß, Defekte, usw.), wollte ich aber mal mein Glück mit diesem Controller versuchen.

    Bereits die Verpackung macht einen hochwertigen Eindruck, nach dem Öffnen des Kartons hielt ich eine schwarze Tranzportbox in der Hand, der Inhalt? Ganz einfach: ein Razer Raiju



    Die ersten Berührungen machten bereits klar, dieser Controller ist eine Maschine, mit 350 Gramm wiegt dieser wesentlich mehr als der Standard PS4 Controller (210 Gramm), aber dieses Mehrgewicht stört überhaupt nicht, denn die Ergonomie des Raiju fängt dies wieder auf.
    Der Controller schmiegt sich fest und sauber an meine Hände an, er fühlt sich einfach richtig an. Bereits hier war für mich schon klar, diesen Controller lege ich nicht mehr aus der Hand, dies hat auch bis heute auch nicht mehr geändert.



    Die ersten Spielstunden vergingen wie im Fluge, die Vertrautheit zum neuen Controller stieg dabei immer weiter an. Die Zusatz-Trigger auf der Rückseite nutzte ich direkt und sehr viel. Bei Actionspielen (Watch Dogs 2 & Tomb Raider) belege ich die Thump Klicks auf diese Tasten (da mit das Drücken gerade wenn man sich bewegt oder umsieht nicht liegt).
    Bei Battlefield 1 belege ich die Trigger mit laufen und hinlegen, die oberen Tasten nutze ich zum Nachladen. Somit muss ich für die wichtigsten Aktionen nicht mehr den rechten Analogstick verlassen. Dies ist ein spürbarer Gewinn an Zeit und Komfort.




    Ich stelle nun einmal die größten Unterschiede zum PS4 Controller vor und Erkläre diese kurz:

    2 multifunktionale Hyperesponse-Bumper-Tasten
    Die Schultertassten bekommen Besuch, zwei weitere Tasten fügen sich gut in das Gesamtbild ein und sind optimal zu erreichen
    Diese Tasten sind programmierbar.

    2 abnehmbare multifunktionale Hyperesponse-Trigger-Tasten
    Diese beiden tasten befinden sich auf der Rückseite des Controllers und lassen sich über die Mittelfinger bedienen. Wenn diese stören und nicht benötigt werden, so kann man diese auf einfach demontieren, ein passender Schraubendreher liegt direkt bei.
    Diese Tasten sind programmierbar.

    4 mechanische Hyperesponse-Aktionstasten
    Die Aktionstasten (Dreieck, Kreis, X & O) stellen eine große Änderung dar, die Tasten stehen nur ein wenig vor, der Druckpunkt sitzt sehr hoch. Dies ist zu beginn sehr ungewohnt. man drückt auch gern mal aus Versehen eine Taste, aber sobald man sich daran gewöhnt hat, möchte man dies nicht mehr missen.

    Trigger
    Dei Trigger R2 und L2 haben einen größeren Spielraum, sodass man viel feiner dosieren kann. Optimal für Rennspiele.

    Optionale Trigger-Stopp-Schalter für Schnellfeuer & Optionaler Stecher-Modus für ultra schnelle Reaktionen
    Für Shooter ein absoluter Pluspunkt, Die Trigger R2 und L2 lassen sich per Stopp-Funktion soweit umschalten, dass man diese nur noch antippen muss. Sie fühlen sich dann wie fast wie klassische Tasten an. Aktiviert man dann noch den Stecher-Modus, dann hat man beim antippen direkt 100 % Leistung. Das heißt bei Shootern reicht ein kurßes Tippen für ein Schuss, es muss nicht der Trigger über den gesamten Weg bewegt werden.

    Analog-Sticks
    Die Analogsticks fühlen sich einen Hauch länger an und die Neigung ist ebenfalls größer.
    Hierdurch generiert man eine höhere Empfindlichkeit.

    Abnehmbares 3 m langes leichtes geflochtenes Faserkabel mit Micro-USB-Anschluss
    Hier dürften wir für viele einen Negativpunkt ausmachen. Der Raiju lässt sich nur kabelgebunden bedienen, hierdurch soll der Input-lag nochmal verringert werden.

    Programmierung der Tasten
    Ein großer Pluspunkt für mich besteht in der einfachen Programmierung der vier Tasten / Trigger. Diese lassen sich über eine spezielle Taste am Controller ohne PC und Software programmieren.
    Zudem Verfügt der Controller über einen Speicher für 2 Benutzer-Einstellungen.

    Vier zusätzliche Funktionstasten
    Unter den Analogsticks befinden sich vier neue Tasten. Mit diesen kann man die neuen Tasten programmieren, den Benutzer wechseln, und bei einem direkt angeschlossen Headset, das Mikrofon muten und die Lautstärke anpassen.




    Mein Fazit

    Nach vielen Spielstunden werfe ich bislang ein positiven Blick zurück. Der Kauf hat sich für mich gelohnt, auch trotz des hohen Preises.

    Für wen lohnt sich der Razer Raiju eigentlich?
    Meiner Meinung nach für viele Persönlichkeiten, zum einen den angesprochenen Pro Gamer. Aber auch für Menschen die einen hochwertigen Controller haben möchten, oder für ehemalige Xbox360-Spieler, denn der Raiju ist optisch klar an den Xbox360 / Xbone Controller angelehnt.

    Wer die Möglich hat sollte diesen Controller einmal testen, für mich einer der besten Controller die ich jemals in Händen halten durfte.



    Zum Abschluss gibt es noch ein kleines Video:



    Fotos, Video & Quellen: www.razerzone.com

  2. Bei Amazon bestellen und die Xbox Senioren Community unterstützen zum Thema - Xbox One Forum!

    XBLSenioren mit Amazon Käufen unterstützen
  3. #2
    makossa3364
    Avatar von makossa3364
    Preis des Controllers zu überteuert egal was der kann


    Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

  4. #3
    ParaOhms

    Frage

    Ich finde es äußerst begrüßenswert, dass hier Schwung in den Markt kommt.
    Aus meiner Sicht ist eine Überarbeitung des Controllerdesigns bei Sony dringend notwendig.

    Für mich ist der Controller von Nacon wesentlich interessanter. Offensichtlich das bessere Layout und augenscheinlich das umfangreichere Konfigurationsprogramm. Dazu ist er noch deutlich günstiger.

    Nur das, mit 3 Meter für meine Ansprüche, zu kurze Kabel macht mir Sorgen.
    Wie kann man das Kabel verlängern ohne das die Funktion und Latenz darunter leiden?
    USB Repeater oder ein aktiver Hub? Wer hat hier Erfahrungen?

  5. #4
    schektm
    Avatar von schektm
    Habe mich nun auch für den Nacon entschieden. Dauert aber noch etwas bis er da ist.

    Obwohl ich besonders die Triggerstops beim Razor super finde, und es eigentlich ziemlich dämlich finde das man den Nacon nur per PC-Software konfigurieren kann, sagen mir eben die Konfigurationsmöglichkeiten des Nacon mehr zu.

    Allein das die Sticks etwas höher sind, einen weiteren Winkel haben UND man die Sensitivität vom rechten Stick in drei Stufen einstellen kann. Träumchen. Gerade bei Shootern verreiße im Nahkampf die Waffe permanent und ich glaube hier kann man wunderbar entgegen wirken.

    Auch mag ich das X-Box/Sega Layout doch ein Stück mehr.

    Kabel juckt mich persönlich nicht die Bohne.

    Übrigens sollte eine normale USB-Verlängerung ausreichen wenn man nicht in einem Palast wohnt.

    Ich freu mich wenn ich den Controller endlich mal in den Händen halten kann.

  6. #5
    ParaOhms

    Zitat Zitat von schektm Beitrag anzeigen
    Übrigens sollte eine normale USB-Verlängerung ausreichen wenn man nicht in einem Palast wohnt.
    Palast hin oder her, spätestens nach 5 Meter sollte, zumindest laut Spezifikation, Feierabend sein.
    Da das mitgelieferte Kabel schon 3 Meter hat, bleibt nicht mehr viel.

  7. #6
    schektm
    Avatar von schektm
    Zitat Zitat von ParaOhms Beitrag anzeigen
    Palast hin oder her, spätestens nach 5 Meter sollte, zumindest laut Spezifikation, Feierabend sein.
    Da das mitgelieferte Kabel schon 3 Meter hat, bleibt nicht mehr viel.
    Was hast du denn für einen Fernseher das 5 Meter nicht reichen? Das soll kein Angriff sein, ich bin ehrlich neugierig.

  8. #7
    ParaOhms

    Das liegt weniger an meinem Fernseher, mehr an dem Aufbau meines Wohnzimmers.
    Die komplette Multimedia Elektronik, darunter auch die PS4, stehen in einem dedizierten Raum. Alle Kabel laufen Unterputz in Kabelkanälen zu den Endgeräten. In einem Bestelltisch liegt verborgen ein USB Anschluß für die Wiedergabe von externen Medien. Dorthin könnte ich ein Kabel von der PS4 ziehen und den Controller anschließen und verstauen.

    Für diese Strecke bräuchte ich wohl 5 Meter Kabel. Da der Nacon eine proprietären Anschluß hat, bin ich auf das mitgelieferte 3 Meter Kabel angewiesen. Deshalb die Frage ob diese Kabellänge ein Problem darstellt bzw. wie man das Kabel ohne Verlust von Funktion und Latenz verlängern kann?

  9. #8
    Gizmo
    Avatar von Gizmo
    Wegen diesem Test habe ich mir den Controller mal bestellt, klingt doch sehr vielversprechend.
    Ich bin zwar kein Pro Gamer, wollte aber schon länger einen hochwertigeren Controller
    und vor allem die Möglichkeit L3/R3 umzulegen.
    Das einzige was ich etwas blöd finde ist, dass der Controller anscheinend keinen Lautsprecher
    und auch keine LightBar hat, wird zwar nicht von vielen Games genutzt, war aber je nachdem ein nettes Feature.
    Ich bin auf jeden Fall gespannt wie er ist und ob ich damit nicht ein wenig besser bei Shootern
    sein werde, bei denen ich noch nie wirklich gut war.

  10. #9
    Connor Winchester
    Avatar von Connor Winchester
    Zitat Zitat von Gizmo Beitrag anzeigen
    Wegen diesem Test habe ich mir den Controller mal bestellt, klingt doch sehr vielversprechend.
    Ich bin zwar kein Pro Gamer, wollte aber schon länger einen hochwertigeren Controller
    und vor allem die Möglichkeit L3/R3 umzulegen.
    Das einzige was ich etwas blöd finde ist, dass der Controller anscheinend keinen Lautsprecher
    und auch keine LightBar hat, wird zwar nicht von vielen Games genutzt, war aber je nachdem ein nettes Feature.
    Ich bin auf jeden Fall gespannt wie er ist und ob ich damit nicht ein wenig besser bei Shootern
    sein werde, bei denen ich noch nie wirklich gut war.
    Ich hoffe du wirst meine Begeisterung teilen können
    Die Lightbar und der Lautsprecher fehlen, das habe ich nicht mit in meine Übersicht notiert, danke für den Hinweis.

    Eine Verbesserung der Reaktion wirst du sicherlich feststellen.
    Gerade wenn du die Trigger nicht mehr ganz durchdrücken musst, bzw. den Daumen nicht mehr von linken Stick nehmen brauchst, das ist schon sehr gelungen
    Das dauert zwar etwas, bis man alles verinnerlicht hat, aber dann rockt es so richtig.


    Übrigens kann man den Razer auch teilweise für die PS3 nutzen!
    Ich habe am Wochenende ein paar Spiele testen können, bis auf GT6 lief alles super.

  11. #10
    Gizmo
    Avatar von Gizmo
    So hab den Controller endlich bekommen, konnte ihn aber noch nicht testen.
    Sieht aus und fühlt sich ziemlich wertig an.
    Wie ist das eigentlich, wenn ich eine der 4 Zusatztasten programmiere, die Funktion wird geklont
    und nicht von der original Taste gelöscht oder?

Ähnliche Themen zu


  1. Von Zsadist im Forum Shooter: Deep Silver und Crytek kündigen Homefront: The Revolution an. Plattformen: PS4 (PC, Xbox One) Release-Zeitraum: 2015, konkreter Termin: tba ...



  2. Von Binauchda im Forum Tech Talk: Hallo Freunde, Jemand Erfahrung mit 34" Bildschirme? Kürzlich sah ich bei Amazon daß es 34" Monitore/Bildschirme schon ab ca 480,- gibt. Seit...



  3. Von Chuck Chirac im Forum Tech Talk: Hallo zusammen! Meine PS4 habe ich nun gut einen Monat. Jump n Runs, Racinggames und Third-Person-Spiele machen mit den Controllern viel Spaß....



  4. Von SneakySnake im Forum PSN-Verabredungen: Hab mal einen Termin gesetzt uhrzeit steht auf 20 uhr aber könnte auch früher/später wie ihr wollt lasst es mich wissen :) Kalendar



  5. Von T_Knightingale im Forum Familien- & Partyspiele: Worms auf Vita Das ist ja eigentlich schon eine Ironie in sich. Immerhin steht Vita für Leben und Worms steht vor allem für eines: Tod.... durch...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

nacon revolution pro vs razer raiju test

Nacon revolution

nacon oder raiju welcher besser
Razer raiju
nacon revolution razer raiju
razer raiju oder nacon revolution
razer raiju test
nacon revolution test
ps4 razer raiju release
ps4 razer Controller Foren

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Als Pendant zur Schwester-Seite von Xbox-Senioren.com wurde dieser Ableger im Jahr 2013 ins Leben gerufen nach dem zahlreiche Leute ins Sony Lager gewechselt sind. Hier tummeln sich alle PlayStation Spieler/innen ab 30 Jahren und älter rum! Tauscht euch mit anderen PlayStation Spieler(innen) über euer liebstes Hobby im PS4 Forum aus und verabredet euch im Spielkalender für lustige und unterhaltsame Spielabende. Die Teilnahme in der PlayStation Community ist selbstverständlich kostenlos. Ihr müsst euch nur registrieren um die erweiterten Funktionen nutzen zu können.

Wenn du eine Frage oder Anregungen hast, zögere nicht uns zu kontaktieren.

Alle eingetragenen Marken und Logos sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Herausgeber und/oder Inhaber. Weitergabe und Vervielfältigung der Inhalte, auch in Teilen, ist ohne vorherige Genehmigung nicht gestattet.
Social Media
Unterstütz uns!
Werde jetzt ein Sponsor und unterstütz das Forum mit einem kleinen Spendenbeitrag.

Pro Controller Razer Raiju & Nacon Revolution - Tests und Erfahrungen