Bei Amazon.de bestellen!
Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 160

PS4 Slim / PS4 Pro - PlayStation Forum

  1. #21
    dionnik

    - ANZEIGE -


    Registrierte User sehen diesen Werbeblock nicht!
    Zitat Zitat von Pherb Beitrag anzeigen
    Zum Beispiel für 4K-Filme? Mit dem Sprung von 1080p (1920x1080 Pixel) auf 4K (3840x2160 Pixel) vervierfacht sich die Zahl der Pixel von ca. 2 Millionen auf 8 Millionen Pixel und dementsprechend auch das Datenvolumen der Filme. Dafür benötigt man UHD-BR mit mehreren Layers und einem Datenvolumen von 66GB bis 100 GB und die können von den alten BR-Geräten nicht abgespielt werden. Natürlich kann man 4K-Filme auch streamen, dafür braucht man aber eine sehr gute Leitung mit hohen Downloadraten:

    Was brauche ich für eine Bandbreite beim Streaming von 4K-Filmen? - Mobility Lounge

    Das Gleiche gilt natürlich auch für künftige Spiele, die nativ in höheren Auflösungen als 1080p dargestellt werden. Selbstverständlich kann man die Spiele runterladen, aber das wird - gerade beim sehr langsamen PSN - eine sehr zeitraubende Angelegenheit und dazu kommt, dass die verbaute 1TB-Festplatte nirgends hinreicht und man sehr bald wieder viel Geld in die Hand nehmen muss um eine Festplatte von mindestens 2TB zu verbauen. Besser wäre natürlich eine noch grössere Festplatte, aber die kostet dann auch entsprechend viel Moos. Es wäre im übrigen sowieso höchste Zeit, dass man - wie bei der ONE - einfach externe Festplatten anhängen und Spiele von diesen Festplatten aus starten kann. Genauso hätte Sony mit den neuen Modellen endlich Controller mit besserer Qualität und längerer Akkudauer auf den Markt bringen können. Die Ergonomie der Controller ist zwar gut, aber die billige Verarbeitung der Dinger ist ein Witz.

    Wieviele 4K-Filme gibt es denn? (damit meine ich echte 4K und nicht auf 2K gedrehte die dann durch das Abspielgerät auf 4K hochskaliert werden)

  2. Bei Amazon bestellen und die Xbox Senioren Community unterstützen zum Thema - Xbox One Forum!

    XBLSenioren mit Amazon Käufen unterstützen
  3. #22
    Pherb

    Zitat Zitat von GismoX Beitrag anzeigen
    Ähm ja bin ich bei dir, aber nur native. Eine UHD-BR braucht man nicht wirklich. Spiele gibts keine in 4 oder 8 K werden alle hochgerendert. Wie oben schon geschrieben kannst du 4K und oder 8K mit dem H.265/HEVC super scallieren. Nativ wird niemand 4K streamen wollen, schon gar nicht im Entwicklungsland Deutschland.
    Ich habe ja geschrieben, dass es im Moment keine Spiele mit einer nativen Auflösung über 1080p gibt. Aber ob das in Zukunft so sein wird, glaube ich nicht. Sonst würden wir ja heute noch Spiele in einer 576er-Auflösung zocken, die einfach nur auf 1080p hochskaliert werden.

  4. #23
    GismoX
    Avatar von GismoX
    Zitat Zitat von dionnik Beitrag anzeigen
    Wieviele 4K-Filme gibt es denn? (damit meine ich echte 4K und nicht auf 2K gedrehte die dann durch das Abspielgerät auf 4K hochskaliert werden)
    Gibt einige:
    Filme in 4K - Alle UHD Spielfilme auf einen Blick

    Zitat Zitat von Pherb Beitrag anzeigen
    Ich habe ja geschrieben, dass es im Moment keine Spiele mit einer nativen Auflösung über 1080p gibt. Aber ob das in Zukunft so sein wird, glaube ich nicht. Sonst würden wir ja heute noch Spiele in einer 576er-Auflösung zocken, die einfach nur auf 1080p hochskaliert werden.
    Auf dieser Konsolengeneration wird es mit Sicherheit max von 1080P hochskallierte Spiele geben. Siehe auch Ankündigungen von Patches für 4K. Die Hardware schafft i m h o auch gar nicht mehr. Ausserdem gibt es noch genug Spiele die noch von HalfHd nach oben scallieren. Hier gilt Schnelle scharfe Bewegung vor Bildqualität (Achtung Filme und Spielaktion sind zu trennen).

    Die 4K Geschichte bezieht sich doch zu 80% nur auf das gaffen von "Coolen" Filmen. Damit einhergehend bessere Kompression, weniger Artefakte, Verringerung von Bewegungsunschärfen Vergrößerung des Blickwinkels usw. Wenn ich heute 2 Meter vor einem 4 K Fernseher hocke, erschließt sich mir der Sinn dahinter nicht so ganz.

    Zitat Zitat von Misc Beitrag anzeigen
    Also ehrlich gesagt glaub ich nicht das man von dem hdr Patch einen Vorteil hat ausser man hat auch einen HDR Fernseher.

    Auf einem "normalen" TV wird die dynamic range so oder so auf die vom TV darstellbare dr beschnitten bzw. gestaucht.
    Interessant wird das wirklich erst mit einem "echten" HDR TV.
    Das Thema erledigt sich auch bald, den neuere HDR Standarts schließen FullHD mit ein. Das größte Problem ist doch, das es noch keinen einheitlichen Standart gibt. Sony will mit der PS4 Pro vieleicht die eigenen 4K + Fernseher promoten?

  5. #24
    Misc
    Avatar von Misc
    Zitat Zitat von GismoX Beitrag anzeigen
    Gibt einige:
    Das Thema erledigt sich auch bald, den neuere HDR Standarts schließen FullHD mit ein. Das größte Problem ist doch, das es noch keinen einheitlichen Standart gibt. Sony will mit der PS4 Pro vieleicht die eigenen 4K + Fernseher promoten?
    Verstehe dich da grad nicht ganz. Was meinst du mit HDR standards? Der TV muss denn Dynamikumfang doch nur darstellen können.

  6. #25
    GismoX
    Avatar von GismoX
    Zitat Zitat von Misc Beitrag anzeigen
    Verstehe dich da grad nicht ganz. Was meinst du mit HDR standards? Der TV muss denn Dynamikumfang doch nur darstellen können.
    Ja, da bin ich bei dir, aber welchen? HDR ist doch nicht das HDR bei einem Statischen Foto. Ist HDR nun der Dynamikumfang der Helligkeitswerte oder der des größerer Farbraum's etc..

    Hier mal was zu lesen:

    BT.2100 definiert HDR-Standard der Zukunft - Hardwareluxx

    Interessant wird es alle male.

    Mal so eine kleine Spinnerei für Spiele auf der PS4:

    Wenn unsere PS4 FullHD flüssig (also mind. 30fps) darstellen könnte, kann sie dann 4K, was ja 4 mal die Pixelanzahl der FullHD Auflösung ist nativ bei einer Verdopplung der Rechenpower darstellen?

    Das Ergebnis sollte niemanden verblüffen .

  7. #26
    Misc
    Avatar von Misc
    Zitat Zitat von GismoX Beitrag anzeigen
    Hier mal was zu lesen:

    BT.2100 definiert HDR-Standard der Zukunft - Hardwareluxx

    Interessant wird es alle male.
    Ah ok, wusste nicht das sich die Hersteller bei den Farbräumen nicht einig sind. Thx!

    Zitat Zitat von GismoX Beitrag anzeigen
    HDR ist doch nicht das HDR bei einem Statischen Foto. Ist HDR nun der Dynamikumfang der Helligkeitswerte oder der des größerer Farbraum's etc..
    Hehe ich glaube wir meinen das gleiche
    Ging mir darum das der TV den Dynamikumfang darstellen können muss, sonst fehlt der Mehrwert.
    Das da noch über größere Farbräume diskutiert wird war mir neu, aber klingt echt mal gut.
    Die Kombination sollte das Bild im Endeffekt plastischer machen. Vielleicht ist ja dann in ein paar Jahren 3D TV ohne Brille möglich?

    Weis man wo sich die Playstation 4 bewegt oder was sie ausgeben soll? So wie sich das anhört ist das Softwareseitig seitens Sony anpassbar.

  8. #27
    BabbaS

    Playstation 4 Pro

    Die Playstation 4 Pro kann ab sofort bei Amazon vorbestellt werden.

    https://www.amazon.de/dp/B01H0CG7GQ?...ystation+4+pro

  9. #28
    T_Knightingale
    Avatar von T_Knightingale
    Die Veranstaltung war ziemlich "unterwältigend". Es war irgendwie von vorneherein klar, dass man 4K und HDR nur an das Publikum vor Ort wird verkaufen können und nicht per Stream an eine breite Masse, die das Material nur nicht Nicht-4K und nicht HDR wird ansehen können. Um hier einen Effekt zu erzielen, hätte man die ganze Show viel mehr darauf ausrichten müssen, was für Vorteile die PS4Pro für Leute bietet, die keine UHD-Geräte hat, was man wiederum nicht getan hat. Von däher hätte man sich die ganze Liveübertragung schenken können.

    Denn abseits von dem ganzen PR-Geblubber, das sich diesmal im Vergleich zu anderen Veranstaltungen viel eher wie eine Präsentation auf einer Investorenkonferenz statt einer zielgerichteten Kundenansprache angehört hat, hatte man nicht wirklich viel zu bieten. Außer den ersten wirklichen Spielszenen zu Mass Effect Andromeda gab es nur Bildmaterial zu bereits bekannten Titeln, bei dem man einen wirklichen Technikunterschied im Stream nur bedingt hat feststellen können. Und zwischen dem Bildmaterial gab es jede Menge Geschwafel, das meiner Meinung nach vollkommen an der Zielgruppe, die ja aufgrund der Tatsache, dass die PS4Pro kein UHD-Laufwerk hat, letztlich die Spieler darstellen müssen, vorbei ausgerichtet war. Und ich bezweifel, dass die zweite Zielgruppe (Spielejournalisten vor Ort) von den ewig langen Vorträgen wesentlich begeisterter war.

    Was die Konsole selbst betrifft, bin ich über das Ergebnis doch letztlich recht erfreut.

    Ich war von Anfang an niemand, der die Idee der etwas leistungsstärkeren Modelle in der Mitte des Konsolenzyklusses auch nur in irgendeiner Form attraktiv fand. Entweder macht man vollkommen reinen Tisch oder man lässt es einfach sein. Das ist meine Meinung.

    Wenn die Konsolen wirklich so leistungsschwach sind, dass es neue Modelle braucht, dann soll man sich gefälligst hinstellen und genug Mumm haben, um zu sagen, dass man sich mit dieser Konsolengeneration verkalkuliert hat, sich für diesen Fehler in einer verklausulierten PR-Sprache entschuldigen und gleichzeitig ganz klar sagen: "Das sind die Realitäten (grade im Vergleich zum PC), hier die PS5. Die neue Generation beginnt jetzt."
    Und wenn man der Meinung ist, dass man sowas zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bringen kann, da man ansonsten zu viele Kunden vor den Kopf stösst, dann muss man damit halten warten und das Beste aus der jetzigen Situation machen. Zum Beispiel, indem man Spiele präsentiert, die aus den jetzigen Konsolen das Optimum rausholen.

    Aber so ein halber Schritt in Richtung einer Konsolengeneration mit jede Menge Gerede über 4K bei einer neuen Konsole, die dennoch nicht in nativem 4K rendern kann, bringt doch mal überhaupt nichts. Nicht mal die Vorteile für Nutzer von Nicht-UHD-fähigen Geräten hat man klar darstellen können. Stattdessen gibt es so hingestammeltes Hätte-Wäre-Wenn: Framerate gibt es vielleicht ein bisschen mehr, aber natürlich nicht im Multiplayer, damit es keine falschen Vorteile gibt. Und die Grafik könnte vielleicht etwas besser werden, aber selbst bei 1st-Partytiteln nur bei einem "halben Dutzend" (Zitat Cerny) Spielen. Aber Vorher-Nachher-Vergleiche zeigen wir natürlich auch nicht.

    Diese ganze Veranstaltung war letztlich ziemlich mutlos. Man hatte wirklich das Gefühl, dass da Leute auf der Bühne stehen, die selber nicht wissen, was für ein Produkt für was für eine Zielgruppe man da überhaupt präsentiert. Während Sonys Konferenzen (E3, Gamescom/Paris, PS Experience) in den letzten Jahren noch vor Selbstvertrauen strotzten, wirkte diese Vorstellung ebenso wie das vorgestellte Produkt kopflos, motivationslos und gezwungen.

    Was mich letztlich wieder zu meiner Aussage bringt, dass ich über die Konsole an sich erfreut bin. Denn das vorgestellte Produkt sagt mir als Konsumenten am Ende doch ganz klar: Du brauchst mich nicht.

    Ich bin nie jemand gewesen, der Hardware nur um der Hardware toll findet. Hardware ist für mich nur der notwendige Zugang zu Software. Und Sony hat hier meiner Meinung nach in keiner Form Software gezeigt, die die Anschaffung einer weiteren 400-Euro-Hardware rechtfertigt. Und obwohl man in dieser Generation sicherlich nicht davon sprechen kann, dass die Software-Auswahl schlecht wäre, so ist Schlagzahl, mit der wirklich hochwertige Titel erscheinen, in meinen Augen doch merklich gesunken.

    Insbesondere das Theater um Gran Turismo Sport, aber auch die permanente Verschiebung von anderen 1st- und 3rd-Party-Titeln, war etwas, dass das Glas für mich ein bisschen zum Überlaufen gebracht hat. Am Anfang der Generation hat man uns Konsolen verkauft, für die die Entwicklung von Spielen angeblich so einfach wäre. Viel einfach als für die der letzten Generation. Wie kann es also sein, dass man für ein nicht mal vollwertiges Gran Turismo 3 Jahre braucht und es dann trotzdem noch wieder verschieben muss? Und Gran Turismo ist ja wahrlich nicht der einzige Titel, der Erwartungen nicht erfüllt oder von Verschiebungen geplagt wird. Aus meiner Sicht braucht diese Generation noch einen guten Batzen an hochwertigen, funktionierenden Titel, die - zumindest realistische - Erwartungen erfüllen oder übertreffen, um Hardware-Upgrades oder eine neue (Halb-)Generation an Konsolen rechtfertigen.

    Davon abgesehen habe ich in Bezug auf die Hardware auch noch einige andere Bedenken. Die neuen Modelle (Slim und Pro) weichen beide nicht sonderlich vom alten Design ab. Und die Pro scheint trotz verdoppelter Leistung auch nicht entsprechend deutlich größer zu sein als die normale PS4. Als jemand, der mit einem PS4-Modell "gesegnet" ist, das sich in diversen Spielen (The Witcher, Rocket League, Project Cars, Fallout 4) regelmässig wie ein Staubsauger anhört, bin ich nicht wirklich erfreut darüber, dass man nicht mittlerweile auf ein anderes Design setzt, das große, langsame Lüfter bevorzugt.

    Aufgrund der schlechten Situation rund um Gran Turismo und der Befürchtung, dass Sony nach der Schließung der Evolution Studios wohl keine anderen Rennspiele mehr in petto hat, steht hier neben der PS4 seit einigen Wochen eine Forza-Konsole (aka Xbox One). Und so sehr ich das ganze Konzept dieser Konsole im Grunde genommen abgelehnt habe, so sehr schätze ich doch mittlerweile die Tatsache, dass ich tatsächlich mal ein Rennspiel stundenlang genießen kann, ohne dass der Lüfter die Motorengeräusche fast übertönt wie es z.B. bei Driveclub oder Project Cars der Fall ist.

    Ich weiß, dass nicht alle so eine laute PS4 haben. Und man wird sehen müssen, wie sich die neuen PS4-Modelle im Alltag schlagen, jedoch wecken deren Designs in diesem Punkt in mir nicht gerade Zuversicht.

    Wie auch immer... Das waren jetzt mal relativ ungeordnet meine Gedanken zu diesem ganzen Projekt. Die werden jetzt nicht jedem gefallen, aber ich wollte sie mir mal "von der Seele" schreiben. ;-)

  10. #29
    GismoX
    Avatar von GismoX
    Zitat Zitat von T_Knightingale Beitrag anzeigen
    Die Veranstaltung war ziemlich "unterwältigend". Es war irgendwie von vorneherein klar, dass man 4K und HDR nur an das Publikum vor Ort wird verkaufen können und nicht per Stream an eine breite Masse ...

    Ich weiß, dass nicht alle so eine laute PS4 haben. Und man wird sehen müssen, wie sich die neuen PS4-Modelle im Alltag schlagen, jedoch wecken deren Designs in diesem Punkt in mir nicht gerade Zuversicht.

    Wie auch immer... Das waren jetzt mal relativ ungeordnet meine Gedanken zu diesem ganzen Projekt. Die werden jetzt nicht jedem gefallen, aber ich wollte sie mir mal "von der Seele" schreiben. ;-)
    Ich glaub, das ist kurz und knapp auch das, was sich viele zur gestriegen Präsentation denken. Siehe Kommentare auf Heise oder Golem usw. Totschlagargument wäre bei mir die Kühlung. Sollte die PS4Pro tatsächlich exorbitant leise sein, dann könnte die bei mir Einzug halten ansonsten ... nicht. Eine XBox brauch ich nicht, die Titel laufen auch alle am PC.

    Bin mal gespannt, wie lange eine tatsächliche Spielbarkeit auf beiden Systemen gegeben ist, wann werden wir das erste Spiel sehen, das mit unter 20 fps auf der PS4 läuft, aber auf der Pro super. Wenn das passieren sollte, dann sind die langen Konsolenzyclen gestorben. Sollte das bis zur PS5 nicht eintretten, dann Hut ab für den Mut ein System auf den Markt zu bringen, mit dem ich die eigenen Fernseher promote.

  11. #30
    sknarf234

    @T_Knightingale ist irgendwie mein Post #14 in ausführlich

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pS4 slim externes netzteil

ps4 slim internes netzteil

hat die ps4slim fehler

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Als Pendant zur Schwester-Seite von Xbox-Senioren.com wurde dieser Ableger im Jahr 2013 ins Leben gerufen nach dem zahlreiche Leute ins Sony Lager gewechselt sind. Hier tummeln sich alle PlayStation Spieler/innen ab 30 Jahren und älter rum! Tauscht euch mit anderen PlayStation Spieler(innen) über euer liebstes Hobby im PS4 Forum aus und verabredet euch im Spielkalender für lustige und unterhaltsame Spielabende. Die Teilnahme in der PlayStation Community ist selbstverständlich kostenlos. Ihr müsst euch nur registrieren um die erweiterten Funktionen nutzen zu können.

Wenn du eine Frage oder Anregungen hast, zögere nicht uns zu kontaktieren.

Alle eingetragenen Marken und Logos sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Herausgeber und/oder Inhaber. Weitergabe und Vervielfältigung der Inhalte, auch in Teilen, ist ohne vorherige Genehmigung nicht gestattet.
Social Media
Unterstütz uns!
Werde jetzt ein Sponsor und unterstütz das Forum mit einem kleinen Spendenbeitrag.

PS4 Slim / PS4 Pro